Möglicher Wettbetrug: FA ermittelt wegen Gelber Karte gegen Arsenal-Profi | OneFootball

Möglicher Wettbetrug: FA ermittelt wegen Gelber Karte gegen Arsenal-Profi

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Der englische Fussballverband hat nach einer Gelben Karte gegen einen Spieler des FC Arsenal Ermittlungen aufgenommen. Buchmacher hatten den Verdacht auf einen möglichen Wettbetrug geäussert.

“The Athletic” hat die Ermittlungen publik gemacht. Die FA äussert sich gegenüber dem Portal wie folgt: “Die FA hat den Vorfall zur Kenntnis genommen und ermittelt.” Bei einem Spiel des FC Arsenal in dieser Saison wurde bei einer Gelben Karte ungewöhnlich hohe Geldbeträge gesetzt. Den Spieler, den der Vorfall betrifft, nennt das Portal nicht. Die Ermittlungen sollen sich zunächst auch (noch) nicht spezifisch gegen diesen richten. Es geht zunächst darum, zu ermitteln, ob tatsächlich betrogen wurde.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen