Mission Titelverteidigung | OneFootball

Icon: DSC Arminia Bielefeld

DSC Arminia Bielefeld

·30. September 2022

Mission Titelverteidigung

Artikelbild:Mission Titelverteidigung

Der DSC

Unsere Traditionsmannschaft geht am kommenden Montag, den 3. Oktober, als Titelverteidiger beim Klosterpfortencup in Marienfeld an den Start. Ab 10 Uhr versuchen Tom Schütz, David Ulm, Fatmir Vata und Co., ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Der Auftritt in Marienfeld gilt gleichzeitig als Generalprobe für den Emslandcup am 19. November in Lingen, der live im TV übertragen wird und bei dem neben dem DSC auch Werder Bremen, der VfL Osnabrück, der FC St. Pauli, der SV Meppen und Union Berlin starten. Weitere Informationen zu dieser spannenden Veranstaltung, bei der natürlich auch Fans des DSC eingeladen sind, die Jungs vor Ort zu unterstützen, folgen. Hier geht's zur Homepage des Budenzaubers, auf der sich schon Karten gesichert werden können!

In Marienfeld tritt der DSC mit einer buntgemischten Truppe an, die an der Seitenlinie u.a. von Manuel Hornig unterstützt wird. Selbst mitkicken werden ehemalige Akteure wie Dennis Eilhoff, Fatmir Vata, Markus Bollmann, Sören Brandy, Tom Schütz oder Arne Feick.

Neben anderen Traditionsmannschaften (u.a. Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen und SC Paderborn) greifen auch diverse Betriebsmannschaften nach dem begehrten Titel. Mitarbeiter von insgesamt 24 Unternehmen treten gegen acht prominent besetzte Traditionsbundesligisten an. Die Veranstaltung, an der wir als Verein gerne teilnehmen, generiert jedes Jahr aufs neue Spendenerlöse in fünfstelliger Höhe. Der freie Eintritt zum Turnier, das bunte Treiben rund um das Spielfeld und "Stars" zum Anfassen locken jedes Jahr bis zu 3.000 Zuschauer nach Marienfeld.

Impressum des Publishers ansehen