Lucas Hernandez muss nicht ins Gefängnis – unter Auflagen! | OneFootball

Lucas Hernandez muss nicht ins Gefängnis – unter Auflagen!

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Bayern-Star Lucas Hernandez kommt um eine Gefängnisstrafe herum. Dem neuerlichen Berufungsantrag wurde von der Sektion 26 des Madrider Landgerichts stattgegeben.

Wie die “Marca” berichtet, muss der 25-jährige Abwehrspieler damit nicht in den Knast. Allerdings bestehen klare Auflagen. Die Aussetzungsfrist ist auf vier Jahre ausgelegt. In diesem Zeitraum darf Hernandez keine Straftat begehen. Zudem gibt es eine Geldbusse von 240 Tagessätzen à 400 Euro. Jeder Verstoß kann sofort zum Widerruf und zur Vollstreckung der Strafe führen.

Hernandez hatte gegen ein Kontaktverbot verstossen, nachdem er sich mit seiner heutigen Frau versöhnt hatte und gemeinsam in den Urlaub verreist war.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen