Löw formuliert konkretes Ziel für nächsten Karriereschritt | OneFootball

Löw formuliert konkretes Ziel für nächsten Karriereschritt | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·25. Februar 2024

Löw formuliert konkretes Ziel für nächsten Karriereschritt

Artikelbild:Löw formuliert konkretes Ziel für nächsten Karriereschritt

Joachim Löw ist seit seinem Abschied beim DFB im Sommer 2021 ohne Trainerjob. Doch das soll sich ändern: Der 64-Jährige formuliert sogar ein konkretes Ziel.

Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

Löw blickt auf WM 2026: "Das finde ich schon spannend"

"Ich bin nicht in Fußballrente, aber ich mache nur was, wenn ich die hundertprozentige Überzeugung habe", sagte Joachim Löw in der Sendung Bild Sport bei Welt TV. "Und dieses Angebot lag bislang jetzt nicht auf dem Tisch." Was würde den früheren Bundestrainer reizen? Löw sagte konkret: "Was für mich schon auch so ein Ziel jetzt ist – die WM 2026. Amerika, Kanada, Mexiko. Das finde ich schon spannend." Der 64-Jährige spekuliert darauf, dass sich bei einer Nationalmannschaft eine Stelle ergibt. "Jetzt stelle ich auch fest, dass so nach den Turnieren in Afrika oder Asien oder vielleicht dann auch nach der EM, in manche Verbände wieder so eine gewisse Dynamik reinkommt und vielleicht auch wieder qualifizierte Nationaltrainer gesucht werden. Ich bin da wirklich offen ab Sommer und prüfe dann Optionen, die es gibt", so Löw.


OneFootball Videos


Löw bekundet kein Interesse am Job beim FC Bayern

Ein Engagement beim FC Bayern, wo Thomas Tuchel zum Saisonende ausscheidet, kommt indes für den langjährigen DFB-Coach nicht infrage. "Die Bayern haben wahrscheinlich kein Interesse an meiner Person als Trainer. Und ich hätte auch kein Interesse an Bayern München", betonte Löw. "Ich war lange genug hier in Deutschland Trainer bei der Nationalmannschaft und ich habe immer gesagt, eine Trainerstelle hier in Deutschland kommt für mich jetzt so nicht in Frage, weil ich habe 17 Jahre lang diese Republik irgendwie durchreist, war in alle möglichen Stadien, kenne die Vereine natürlich auch sehr gut. Also das ist für mich jetzt keine Motivation." Wohin sein Weg führt, wird sich zeigen - zum FC Bayern jedenfalls nicht.

Impressum des Publishers ansehen