đŸŽ„ Ligue 1: Marseille feiert dreifachen Benedetto bei Sieg in Nimes

Logo: OneFootball

OneFootball

Niklas Levinsohn

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2020%2F02%2FFBL-FRA-LIGUE1-NIMES-OM-1582927308-1000x750.jpg&q=25&w=1080

Mit einem 3:2-Erfolg in Nimes hÀlt Marseille weiter Kurs in Richtung französischer Vizemeisterschaft. Mann des Abends war Darío Benedetto.

Der 29-jĂ€hrige Argentinier, der im Sommer fĂŒr 14 Millionen Euro von den Boca Juniors gekommen war, erzielte alle drei Treffer fĂŒr die Mannschaft von AndrĂ© Villas-Boas.

Mit 55 Punkten und einem Spiel mehr steht Marseille nun vorĂŒbergehend zehn Punkte hinter TabellenfĂŒhrer PSG. Rennes, aktuell Dritter in der Ligue 1, rangiert elf Punkte hinter den SĂŒdfranzosen, hat aber ebenfalls ein Spiel weniger absolviert.