La Liga: Messis irre Tor-Statistik | OneFootball

La Liga: Messis irre Tor-Statistik

Logo: OneFootball

OneFootball

Emilie Rauschütz

Dass Lionel Messi eine Saison der Überflieger spielt, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Doch diese Statistik zeigt noch einmal mehr, wie dominant der Argentinier derzeit ist.

20 Tore erzielte „La Pulga“ in der spanischen Primera División bereits. Erster Verfolger in der Torschützenliste ist außerdem sein Kumpel Luis Suárez, gut möglich also dass der Argentinier am Ende der Saison erneut die begehrte „Pichichi“ Auszeichnung abräumt.

Seine 20 Tore und neun Assists kamen nach genau 100 Schüssen aufs Tor. Dabei traf Lionel Messi auch noch unglaubliche 13 Mal Aluminium.

Wenn der Ball also nur wenige Zentimeter in eine andere Richtung gegangen wäre, könnte Messi bereits auf über 30 Saisontore kommen. Außerdem ist es bereits die zehnte Saison in Folge, in der Messi mehr als 20 Saisontore in La Liga macht und diesen Rekord holte Messi in seinem 200. Heimspiel in La Liga.