Kohler überrascht: "Haaland ist noch kein Weltklassespieler"

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffussball.news%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fstyles%2F16x9_xxxl_sc%2Fpublic%2F2021-07%2F1001210778_0.jpg%3Fh%3D4fe95ed6&q=25&w=1080

Erling Haaland hat am Mittwoch seinen 21. Geburtstag gefeiert. Der Jungstar hat in seinen anderthalb Spielzeiten bei Borussia Dortmund Maßstäbe gesetzt und sich als einer der international gefragtesten Profis etabliert. Jürgen Kohler überrascht aber mit seiner Einschätzung des Norwegers.

"Er ist noch kein Weltklassespieler. Er ist ein Topstürmer und hat alle Fähigkeiten dazu. Aber das muss er erst noch unter Beweis stellen", meint der einstige Top-Manndecker gegenüber den Ruhr Nachrichten. Vor allem gehe es darum, dass Haaland seine Qualitäten über längere Zeiträume zur Schau stellen müsse. Selbst da schränkt Kohler jedoch ein: "Ihm fehlt diese gewisse Extraklasse aus dem Nichts." Unter anderem zeige Haaland Schwächen in engen Räumen, habe ein verbesserungswürdiges Kopfballspiel und müsse auch an der Ballannahme mit dem Rücken zum Tor arbeiten, erklärt Kohler.

Mbappe "ganz klar der komplettere Spieler"

"Gesegnet mit einem guten Eins-gegen- Eins-Verhalten ist Haaland nicht gerade. Er ist dann brutal, wenn er drei, vier Meter Anlauf hat", so der frühere BVB-Verteidiger, der unter Fans als 'Fußballgott' galt. Den oft angestellten Vergleich mit Kylian Mbappe verliert der Norweger bei Kohler deutlich. Der Franzose von Paris Saint-Germain sei "ganz klar der komplettere Spieler" und auch eher ein Spieler von Weltklasse-Format, weil er "nicht nur über Geschwindigkeit" komme. "Kurze Haken, kurze Ballführung, Mbappe macht nichts Unüberlegtes. Das ist kein Zuckerschlecken, gegen den zu spielen", so Kohler.

"Mit der Erfahrung kommt auch die Weltklasse"

Das würden die meisten Abwehrspieler allerdings auch so über Haaland sagen, der etwa in den letzten beiden Spielzeiten der Champions League genau wie Robert Lewandowski 20 Treffer in 16 Partien erzielt hat. Auch BVB-Ikone Kohler erkennt an, dass Haaland in seinen jungen Jahren Erstaunliches leistet. "Ich bin mir sicher, er wird immer Werkzeuge finden, damit man ihn nicht stoppen kann. Und mit der Erfahrung kommt auch die Weltklasse."

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen