Klement auf dem Sprung zum 1. FC Köln?

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffussball.news%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fstyles%2F16x9_xxxl_sc%2Fpublic%2F2021-07%2F1003675746.jpg%3Fh%3Da141e9ea&q=25&w=1080

Der 1. FC Köln ist weiterhin auf der Suche nach kostengünstigen, bestenfalls ablösefreien Neuzugängen. In den Fokus rückt offenbar Philipp Klement vom VfB Stuttgart.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, steht Philipp Klement beim 1. FC Köln auf dem Wunschzettel. Der 28-Jährige steht beim VfB Stuttgart auf der Streichliste und könnte die Schwaben folglich noch in diesem Transferfenster verlassen. Köln-Coach Steffen Baumgart kennt den Mittelfeldspieler bereits aus gemeinsamen Zeiten beim SC Paderborn. Doch konkret scheint zumindest bislang noch nichts zu sein.

Noch kein Angebot für Klement

"Wenn etwas passiert und er wechseln will", so VfB-Sportdirektor Sven Mislintat, "werden wir darüber reden. Aber auch für uns muss es passen". Obwohl ein Abgang durchaus möglich ist, ist ein Verbleib allerdings nicht auszuschließen. "Es gibt die Möglichkeit, dass er mit uns den Weg gehen wird. Aber auch die Möglichkeit zu sprechen, wenn er sagt, dass ihm die Spielzeit zu wenig ist im Status seiner Karriere", so Mislintat. Laut der Bild liegt dem VfB bislang aber noch kein konkretes Angebot vor

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen