Juventus bezwingt Spezia Calcio: Irre Ronaldo-Serie hält an

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.neunzigplus.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F03%2Fjuventus-v-spezia-calcio-serie-a-scaled.jpg&q=25&w=1080

News | Der italienische Meister Juventus feierte am Dienstagabend einen 3:0 (0:0) -Heimsieg über Spezia Calcio. Der eingewechselte Alvaro Morata ebnete den Weg, Cristiano Ronaldos Serie hält an.

Juventus siegt mit 3:0 gegen Spezia Calcio

45 Minuten lang hielt Außenseiter Spezia Calcio in Turin dagegen. Nach dem Seitenwechsel legte Juventus allerdings los. Der eingewechselte Álvaro Morata (62.) ließ mit seinem 1:0 den Knoten platzen. Federico Chiesa (71.) und kurz vor Schluss Cristiano Ronaldo (89.) machten schließlich alles klar. Der Portugiese knackte damit übrigens bereits zum zwölften Jahr in Serie die 20-Tore-Marke.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen