In der Sauna? Alaba scherzt über Trainingsmethoden von Kroos | OneFootball

In der Sauna? Alaba scherzt über Trainingsmethoden von Kroos

Logo: OneFootball

OneFootball

Matti Peters

David Alaba hat nach seinem Wechsel vom FC Bayern zu Real Madrid interessante Details über seinen neuen alten Teamkollegen Toni Kroos verraten.

Im Podcast „Einfach mal Luppen“ berichtete der Österreicher von überraschenden Trainingsmethoden im Dampfbad: „Ich sage, Anton, was ist mit dir passiert in den letzten sieben Jahren?“, nachdem er ihn Bauchübungen mit dem Gymnastikball, bei Stabübungen und beim Hanteltraining an diesem eher ungewöhnlichen Ort erlebte. Selbst auf dem Fahrrad habe Kroos in der Sauna gesessen.

„Ich habe mir am Anfang auch Sorgen gemacht“, meinte Alaba scherzhaft. Zu gemeinsamen Zeiten beim FC Bayern habe er seinen Kollegen selten im Kraftraum gesehen. Kroos widersprach ihm lustigerweise in diesem Punkt, denn dort sei er gar nicht gewesen.

„In der ersten Woche sehe ich den Toni jeden Tag in der Kraftkammer“, führte der Verteidiger aus. Irgendwie sei dies aber auch folgerichtig, weil beide schon immer das Beste aus sich rausholen wollten: „Ich glaube, sonst wären wir heute nicht da und würden diese Erfolge einfach haben“, meinte Alaba.