­čöą Im Livestream: Serie A, 3. Liga und die R├╝ckkehr der 2. Bundesliga | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Matti Peters┬Ě28. Januar 2023

­čöą Im Livestream: Serie A, 3. Liga und die R├╝ckkehr der 2. Bundesliga

Artikelbild:­čöą Im Livestream: Serie A, 3. Liga und die R├╝ckkehr der 2. Bundesliga

Nach der Bundesliga rollt nun auch in der 2. Bundesliga wieder der Ball. Die ewige Winterpause ist vorbei und auch in Liga 3 und der Serie A gibt es am Wochenende wieder die volle Dr├Âhnung Live-Fu├čball. Dank der Kooperationen mit DAZN, Sky und MagentaSport verpasst du nichts mehr.



Denn diese Premiumpartner bieten dir die M├Âglichkeit die Spiele deiner Wahl in der OneFootball App, auf dem Desktop oder ├╝ber OneFootball TV abzurufen. Es handelt sich hierbei um ein Pay-per-View-Angebot. Jedes Einzelspiel kostet 3,49 Euro.

DAZN bringt die Serie A zu OneFootball

Ab diesem Wochenende kannst die Jagd auf den Scudetto in Italien live auf DAZN bei OneFootball verfolgen. Neapel kann die n├Ąchsten Big Points im Topspiel am Sonntag gegen Jos├ę Mourinho und die AS Rom holen.

Juve hat mit dem Titelrennen nichts mehr zu tun, aber es d├╝rfte spannend werden, ob der Alte Dame nach dem massiven Punktabzug noch der Sprung ins europ├Ąische Gesch├Ąft gelingt.


Willkommen zur├╝ck, 2. Bundesliga!

Die zweith├Âchste Spielklasse in Deutschland hat ebenfalls ihren Winterschlaf beendet und kehrt mich einem Kracher am Samstagabend zur├╝ck. Hannover 96 empf├Ąngt den 1. FC Kaiserslautern.

Mehr Verfolgerduell geht nicht, wenn der Vierte auf den F├╝nften trifft. Wer kann seine Chance auf den Aufstieg weiter verbessern? Sky zeigt die Partie live in der OneFootball App.

Genauso wie alle anderen Einzelspiele. So auch am Sonntag, wenn der Hamburger SV gegen Eintracht Braunschweig spielt und der 1. FC N├╝rnberg am Millerntor gegen den FC St. Pauli gefordert ist.


Hei├če Duelle auch in Liga 3

Auch MagentaSport zeigt weiterhin das komplette Feld der 3. Liga bei OneFootball. Viele Augen werden dabei am Montag auf die Partie Dynamo Dresden gegen 1860 M├╝nchen gerichtet sein.

W├Ąhrend die L├Âwen zuletzt gegen Zwickau ihren Negativlauf stoppen konnten, treffen sie mit der SGD auf eine Mannschaft, die sich unbedingt wieder nach oben arbeiten will. Nat├╝rlich lohnt sich auch ein Blick in all die anderen Drittligapartien am Wochenende. Also schau gerne vorbei und g├Ânn dir die Liveaction.