­čĄ»Hat Belgien in der Buli gespickt? Dieser Titelkampf ist v├Âllig eskaliert | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Moritz Oppermann┬Ě4. Juni 2023

­čĄ»Hat Belgien in der Buli gespickt? Dieser Titelkampf ist v├Âllig eskaliert

Artikelbild:­čĄ»Hat Belgien in der Buli gespickt? Dieser Titelkampf ist v├Âllig eskaliert

Dortmund, Bayern,┬á HSV und Heidenheim eure Titelk├Ąmpfe waren ja wirklich spannend, aber gegen das, was in Belgien heute passiert ist, k├Ânnt ihr fast schon einpacken. Also: In der Jupiler Pro League stand heute der letzte Spieltag der Saison an, mit KRC Genk, Royal Antwerpen und Union Saint-Gilloise konnten vor den finalen Begegnungen noch drei Teams Meister werden.

Und weiter? In der 88. Minute schien die Entscheidung gefallen. Saint-Gilloise führte mit 1:0 gegen Brügge und lag somit vor Genk und Antwerpen.


OneFootball Videos


Minute 89: Von wegen, die Meisterschaft ist entschieden, Br├╝gge glich aus und bef├Ârderte dadurch KRC auf den Platz an der Sonne!

Minute 94:┬áGenk war gestern, Antwerpen hei├čt der neue Champion. Der langj├Ąhrige Tottenham-Spieler Toby Alderweireld schoss den Ausgleich und sorgte f├╝r den ersten Meister-Triumph seit 66 Jahren.

Artikelbild:­čĄ»Hat Belgien in der Buli gespickt? Dieser Titelkampf ist v├Âllig eskaliert

Wusstet ihr eigentlich, wer der Trainer des neuen belgischen Meisters ist?

Naja, jetzt wisst ihr es auf jeden Fall.