Goaliewechsel bei der Schweizer Nati

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F06%2FKobel-Omlin-1000.jpg&q=25&w=1080

Im Kader der Schweizer Nati kommt es zu einer Veränderung: Goalie Jonas Omlin muss verletzungsbedingt abreisen und wird durch Gregor Kobel ersetzt.

Die nominelle Nummer 3 der Schweiz erlitt beim Aufwärmen des Spiels gegen Wales eine leichte Sprunggelenksverletzung im rechten Fuss. Er kann das Turnier nicht weiter bestreiten. Omlin wird durch Gregor Kobel ersetzt, der jüngst seinen Wechsel zu Borussia Dortmund vollzog.

Impressum des Publishers ansehen