Gladbach mit Interesse an S04-Verkaufskandidat Harit? | OneFootball

Gladbach mit Interesse an S04-Verkaufskandidat Harit?

Logo: fussball.news

fussball.news

Amine Harit kehrt nach seiner Leihe zu Olympique Marseille vorerst zum FC Schalke 04 zurück. Der marokkanische Mittelfeldmann soll aber dennoch verkauft werden - möglicherweise an Borussia Mönchengladbach?

Am Montag wird Amine Harit ins Training des FC Schalke 04 einsteigen, so zumindest der Plan. Sportdirektor Rouven Schröder sagte dazu zuletzt der WAZ: "Ich bin immer ein positiver Mensch und bin überzeugt, dass wir die Dinge lösen werden. Auf der anderen Seite: Wenn die Dinge noch nicht gelöst sind, haben wir vollen Respekt vor den Spielern, die Arbeitsverträge bei uns unterschrieben haben. Bei dem einen geht es schneller, bei dem anderen dauert es etwas."

Offenbar Borussia Mönchengladbach und Real Sociedad an Harit dran

Eine mögliche Rückkehr des 25-Jährigen zu Olympique Marseille gestaltet sich kompliziert. Wie die marokkanische Fußball-Website soccer212.com vermeldet, sollen nun auch Borussia Mönchengladbach und Real Sociedad ein Auge auf Harit geworfen haben. Ob am Interesse tatsächlich etwas dran ist und wie konkret das Ganze sein mag, ist spekulativ. Beim FC Schalke 04 besitzt Harit indes noch ein bis 2024 datiertes Arbeitspapier.

Impressum des Publishers ansehen