Fünf Tore beim Spiel der Legenden | OneFootball

Fünf Tore beim Spiel der Legenden

Logo: Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Offizielles Wappen

So viele Titelträger haben wahrscheinlich noch nie gemeinsam auf dem Rasen des SIGNAL IDUNA PARK Fußball gespielt: Im Rahmen des BVB-Familien-Feiertach traten Champions-League-Gewinner, Doublesieger und Meisterspieler in einem Legendenspiel gegeneinander an.

Fünf Tore sahen die Zuschauer in der zweimal 25 Minuten dauernden die Partie, in dem Schwarz gegen Gelb spielte. Die Mannschaft, in der u.a. Roman Weidenfeller, Patrick Owomoyela, Paulo Sousa und Karl-Heinz Riedle antraten, gewann die Partie mit 4:1. Lucas Barrios (2), Kevin Großkreutz und Ibrahim Tanko schossen die Tore für Team 1. Dede erzielte per Foulelfmeter den 1:4-Anschlusstreffer für Team 2. Weiteres Highlight der Partie: Stürmer Jan Koller streifte sich im Spielverlauf das Trikot mit der Nummer 1 über und hütete das Tor. (cr)

Team 1: Roman Weidenfeller – Lars Müller, Patrick Owomoyela, Felipe Santana – Paul Lambert, Dennis Vogt, Paulo Sousa, Antonio da Silva, Kevin Großkreutz – Karl-Heinz Riedle, Ibrahim Tanko, Lucas Barrios; Julio Cesar (Spielertrainer)

Team 2: Alexander Kuschmann – Dede, Evanilson, Ahmed Madouni – Mallam Yahaya, Miroslav Stević, Sven Bender, Otto Addo, Guy Demel – Amoroso, Ewerthon, David Odonkor, Jan Koller –Jörg Heinrich (Spielertrainer)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen