Flick über Alaba-Poker: “David sollte Verantwortung übernehmen”

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: Flick über Alaba-Poker: “David sollte Verantwortung übernehmen”

Der Vertag von David Alaba läuft beim FC Bayern zum Ende der Saison aus. Noch ist die Zukunft des Österreichers unklar. Cheftrainer Hansi Flick äussert sich zum Vertragspoker.

“David ist ein ganz feiner Mensch und genialer Fussballspieler. Er ist sehr beliebt in der Mannschaft und hält sie zusammen. David sollte Verantwortung übernehmen und selbst entscheiden, was für ihn wichtig ist”, sagte Hansi Flick im Interview mit der “Welt am Sonntag”. Der FC Bayern hat das letzte Vertragsangebot zu Verlängerung mittlerweile vom Tisch genommen. Die Verantwortlichen betonten allerdings, dass eine Hintertür offen sei, um das Arbeitspapier doch noch über 2021 hinaus zu verlängern.

Wie Alaba selbst plant, scheint offen zu sein. Angeblich liebäugelt der Defensivspieler mit einem Wechsel zu Real Madrid. Die Königlichen beschäftigen sich laut spanischen Medienberichten auch mit dem 28-Jährigen, wobei es derzeit noch nicht konkret sein soll.