Fenerbahces Szalai weckt Interesse von West Ham, Newcastle und Milan | OneFootball

Fenerbahces Szalai weckt Interesse von West Ham, Newcastle und Milan

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Neben Chelsea sind einem neuen Bericht zufolge auch West Ham, Newcastle United und die AC Milan an Innenverteidiger Attila Szalai von Fenerbahce interessiert.

Attila Szalai: Fenerbahce-Innenverteidiger zieht Interesse von West Ham, Newcastle, Chelsea und Milan auf sich

Wie Sky Sports schreibt, sind die Premier-League-Vereine West Ham und Newcastle United ebenso wie die AC Milan aus der Serie A an Innenverteidiger Attila Szalai (23) von Fenerbahce interessiert. In der Türkei steht der 23-Jährige noch bis zum 30. Juni 2025 unter Vertrag. Als Ablösesumme werden demnach 20 Millionen Euro aufgerufen.

Im Januar 2021 kam der Nationalspieler Ungarns von Apollon Limassol zu Fenerbachce und hat sich in der türkischen Süper Lig mit starken Leistungen in den Fokus gespielt. Bislang war ein Wechsel zu Chelsea vermutet worden. Grund dafür war eine Aussage des ungarischen Nationaltrainers Marco Rossi (57). Der 57-Jährige hatte im Dezember des vergangenen Jahres verlauten lassen, dass er glaube, der 23-Jährige werde nach London zu Chelsea wechseln.

Der jüngste Bericht bringt nun drei andere Vereine ins Spiel, die allesamt auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger sind. Newcastle war bereits mit mehreren Angeboten beim OSC Lille für Sven Botman (22) gescheitert. Aktuell gilt deshalb neben Szalai auch Diego Carlos (28) vom FC Sevilla als Kandidat.

(Photo by DANIEL ROLAND/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen