FC Ingolstadt: Gordon Büch wechselt nach Luxemburg | OneFootball

FC Ingolstadt: Gordon Büch wechselt nach Luxemburg

Logo: liga2-online.de

liga2-online.de

Gordon Büch wird in der kommenden Saison nicht mehr für den FC Ingolstadt auflaufen. Wie die Schanzer bekanntgaben, wechselt der 25-jährige Linksverteidiger mit Vertragsablauf zum luxemburgischen Erstligisten Racing FC Union Luxemburg.

Wiedersehen mit Saibene

Büch war im Sommer 2019 aus der zweiten Mannschaft von Hertha BSC in Ingolstadt zurückgekehrt, wo er bereits zwischen 2013 und 2016 für die U19 und die U23 spielte. Durchsetzen konnte sich der 25-Jährige aber nicht, in zwei Jahren stehen lediglich sieben Pflichtspiele zu Buche. In der zurückliegenden Serie bestritt er gerade mal eine Partie und gehörte sonst nie zum Kader. Bei Racing FC Union Luxemburg kommt es nun zum Wiedersehen mit Ex-FCI-Trainer Jeff Saibene.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen