FC Bayern München: Leon Goretzka arbeitet für Comeback im Pokal | OneFootball

FC Bayern München: Leon Goretzka arbeitet für Comeback im Pokal

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Obwohl am Sonntag trainingsfrei war, arbeitete Leon Goretzka auf dem Platz des FC Bayern München an seinem Comeback. Der 26-Jährige verpasste die vergangenen beiden Pflichtspiele aufgrund einer Erkältung, dürfte fürs DFB-Pokalspiel bei Borussia Mönchengladbach (Mittwoch, 20:45 Uhr) aber wieder bereitstehen. So stand für Goretzka am Sonntag erst Warmlaufen auf dem Programm, ehe es an die Koordinations- und Passübungen heranging. Des Weiteren übte er Kopfbälle und machte noch einige Läufe über den Platz. Ein Pensum, das mit Blick auf die anstehende Aufgabe bei den Fohlen durchaus vielversprechend klingt. Wenn es so weitergeht, steht er dem Trainerteam also spätestens im kommenden Bundesligaspiel gegen den 1. FC Union Berlin wieder zur Verfügung.

Impressum des Publishers ansehen