FC Augsburg: Sergio Córdova zurück im Mannschaftstraining | OneFootball

FC Augsburg: Sergio Córdova zurück im Mannschaftstraining

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Sergio Córdova ist zurück im Mannschaftstraining des FC Augsburg. Im Rahmen der Länderspielpause setzte der Venezolaner gegen Chile aus und kehrte vorzeitig nach Augsburg zurück. In den sozialen Medien ließ der Stürmer verlauten, dass die Rückkehr in die Fuggerstadt aufgrund der Reisestrapazen erfolgte. Córdova wolle sich voll und ganz auf den FCA konzentrieren. Im Hinblick auf den Ausfall von Florian Niederlechner (Leistenbruch) wittert der 24-Jährige wohl seine Chance, sich im Konkurrenzkampf mit Trainingsrückkehrer Alfreð Finnbogason zu behaupten. Gegen den BVB hatte Córdova bereits die Möglichkeit erhalten, Eigenwerbung zu betreiben. „Er hat es in Dortmund gut gemacht“, äußerte sich FCA-Coach Markus Weinzierl zufrieden mit dem Angreifer. Ob Córdova gegen seinen Ex-Klub Arminia Bielefeld wieder von Beginn an ran darf, zeigt sich am kommenden Sonntag (17:30 Uhr).

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen