Exklusiv: Zé Turbo trumpft in China auf – lebhaftes Interesse | OneFootball

Exklusiv: Zé Turbo trumpft in China auf – lebhaftes Interesse

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

In der chinesischen League One sorgt seit seinigen Wochen vor allem ein Akteur für Furore: Zé Turbo. Der ehemalige Spieler des Grasshopper Club Zürich schöpft momentan sein volles Potenzial aus. Seine gefälligen Auftritte sind auch anderen Klubs nicht verborgen geblieben.

Zé Turbo ist dieser Tage einer der Hingucker. Vier Tore und eine Vorlage in den vergangenen vier Meisterschaftsspielen stehen auf dem Datenblatt des flexibel einsetzbaren Offensivspielers, der seit einem Dreivierteljahr für den chinesischen Zweitligisten Nantong Zhiyun die Schuhe schnürt.

Im letzten Auswärtsspiel gegen Xinjiang Tianshan Leopard avancierte Zé Turbo zum Matchwinner. Der 24-Jährige steuerte zum 3:0-Sieg seines Teams einen Doppelpack bei – seine Saisontore sechs und sieben. Zé Turbo sicherte sich daraufhin ein Mandat in der Topelf des 22. Spieltags der League One.

Zé Turbo nach Spanien? FC Cadiz und Celta Vigo erkundigen schlau

Der gebürtig aus Guinea-Bissau stammende Angreifer steht also wieder in den Schlagzeilen, eifrig wird über Zé Turbos zurückliegende Vorstellungen diskutiert. Und das nicht nur in China. Auf der iberischen Halbinsel haben mit dem FC Cadiz und Celta Vigo nach 4-4-2.ch-Informationen gleich zwei Erstligisten Notiz von der starken Entwicklung des ehemaligen Angreifers des Grasshopper Club Zürich genommen und sich lose nach dessen momentaner Situation erkundigt.

“Ein Wechsel ist für uns nach derzeitigem Stand keine Option”, sagt Zé Turbos Berater Carlos Da Costa auf Nachfrage. “Zé Turbo ist sehr stark in Form und daran soll er erst mal anknüpfen. Es ist aber klar, dass seine Tendenz sehr stark nach oben zeigt und er eine gute Entwicklung genommen hat. Unser längerfristiges Ziel ist nach wie vor die Rückkehr nach Europa.” Da Costa bestätigt überdies, dass Zé Turbo auch auf dem deutschen Markt sehr begehrt ist und bereits einige Klubs vorstellig geworden sind.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen