Eintracht Frankfurt: Gespräche mit Ridvan Yilmaz fortgeschritten | OneFootball

Eintracht Frankfurt: Gespräche mit Ridvan Yilmaz fortgeschritten

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Eintracht Frankfurt könnte schon bald einen weiteren Neuzugang für die nächste Saison präsentieren. Wie Journalist Christopher Michel (Sport1, hr-Sport) erfahren hat, sollen die Gespräche mit dem türkischen Linksverteidiger Rıdvan Yılmaz weit fortgeschritten sein. Derzeit ist der 21-Jährige, der in der Süper Lig drei Tore und vier Vorlagen in 27 Partien markierte, noch bis 2023 an Beşiktaş JK gebunden. Eine Ablösesumme wäre für den künftigen Champions-League-Teilnehmer aus Frankfurt somit fällig. Interesse wurde bereits im April von der SGE hinterlegt. Als weitere Kandidaten aus der Bundesliga wurden der VfB Stuttgart und Hoffenheim gehandelt. Durch das Ticket für die Königsklasse dürfte Eintracht Frankfurt aber wohl gute Karten auf einen Zuschlag haben. Eine endgültige Entscheidung sei laut Bild-Infos aber noch nicht gefallen.

Impressum des Publishers ansehen