„Einer der besten Innenverteidiger der Liga“ – Mislintat gibt Jogi Löw einen Tipp

Logo: VfB-exklusiv

VfB-exklusiv

Artikelbild: „Einer der besten Innenverteidiger der Liga“ – Mislintat gibt Jogi Löw einen Tipp

Waldemar Anton auf dem Sprung ins Nationalteam?

Er ist der Königstransfer dieser Saison. Waldemar Anton kam von Hannover 96 im Sommer zu den Schwaben und ist aus dem Team von Pellegrino Matarazzo nicht mehr wegzudenken. Er ist der Abwehrchef des VfB. Sven Mislintat spricht davon, dass er eigentlich alle Positionen im Defensivverbund spielen kann. Seine Position ist allerdings meist Zentral in der Dreierkette. Nun spricht Sven Mislintat konkret an, was in den sozialen Medien schon öfter gefallen ist. Waldemar Anton könnte der nächste deutsche Nationalspieler der Schwaben werden. Mit der U21 wurde er 2017 Europameister, nun steht er womoglich bald vor dem Debüt fürs A-Nationalteam. Auch in Augsburg war Anton einer der besten. Mit fast 96 Prozent Passgenauigkeit und seinem ersten Assist hatte er erneut ein Ausrufezeichen gesetzt. Sein Sportdirektor sagte bei VfBTV über ihn: „Er spielt seit Dortmund ne Konstanz, das ist absolut auffällig. Ich hoffe, das sehen auch alle, die das zu entscheiden haben. Der Junge ist auf so nem guten Weg. Ich muss sagen, das ist sicherlich einer der besten Innenverteidiger, in der Verfassung, in der Liga.“ Vielleicht sieht das Jogi Löw ähnlich und Waldemar Anton ist bald im erlauchten Kreis dabei.