🎅 Die Feiertags-Topelf(en): Diese Stars haben an Weihnachten Geburtstag | OneFootball

🎅 Die Feiertags-Topelf(en): Diese Stars haben an Weihnachten Geburtstag | OneFootball

In partnership with

Yahoo sports
Icon: OneFootball

OneFootball

Helge Wohltmann·24. Dezember 2022

🎅 Die Feiertags-Topelf(en): Diese Stars haben an Weihnachten Geburtstag

Artikelbild:🎅 Die Feiertags-Topelf(en): Diese Stars haben an Weihnachten Geburtstag

Das Weihnachtsfest steht vor der TĂŒr und einige Fußballer haben gleich doppelt etwas zu feiern, denn sie haben an den Festtagen auch noch Geburtstag und dĂŒrfen sich demnach gleich zwei Mal ĂŒber Geschenke freuen. Hier also die besten Spieler, die an einem der drei Weihnachtstage (inklusive Heiligabend) geboren wurden.

Tor

Hugo Lloris (26. Dezember 1986): Der französischer Weltmeister ist KapitĂ€n seiner Nationalmannschaft und auch im Klub bei Tottenham Hotspur. Seit ĂŒber zehn Jahren ist er ein sicherer RĂŒckhalt und LeistungstrĂ€ger.


OneFootball Videos


Abwehr

Theodor Gebre Selassie (24. Dezember 1986): Der Rechtsverteidiger, der gelegentlich auch mal auf der linken Seite oder zentral aushalf, lĂ€sst seine Karriere inzwischen in seiner tschechischen Heimat ausklingen. Vorher war er Publikumsliebling bei Werder Bremen und spielte neun Jahre fĂŒr die Norddeutschen.

Artikelbild:🎅 Die Feiertags-Topelf(en): Diese Stars haben an Weihnachten Geburtstag

Omar Alderete (26. Dezember 1996): Den meisten Fans dĂŒrfte der Innenverteidiger aus seiner Zeit bei Hertha BSC bekannt sein. Dort hielt es ihn allerdings nur ein knappes Jahr, ehe es ihn zunĂ€chst leihweise zu Valencia und danach ebenfalls per Leihe zu Getafe weiterzog.

Abakar Sylla (25. Dezember 2002): Ganz am Anfang seiner Karriere steht noch Sylla, der mit 19 Jahren jedoch schon die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Mit BrĂŒgge qualifizierte er sich zuletzt sensationell fĂŒr das Achtelfinale der Champions League und ließ seinen Marktwert dabei auf neun Millionen Euro hochschnellen.

Stephane Singo (25. Dezember 2000): Ähnlich geht es dem Rechtsverteidiger Singo beim FC Turin. Zwar kommt er bislang „nur“ regelmĂ€ĂŸig in der Serie A zum Einsatz, doch auch das hat ihm mit 21 bereits einen Marktwert von 14 Millionen Euro eingebracht. Sylla und Singo kommen beide aus der ElfenbeinkĂŒste, die sich damit ĂŒber ein vielversprechendes Abwehrduo freuen kann.

Mittelfeld

Alexis Mac Allister (24. Dezember 1998): Sein Stern ging bei der gerade vorbeigegangenen WM erst so richtig auf. Mit Argentinien stĂŒrmte er ins Finale und dĂŒrfte dabei grĂ¶ĂŸere Klubs auf sich aufmerksam gemacht haben. Aktuell spielt er bei Brighton in der Premier League.

Artikelbild:🎅 Die Feiertags-Topelf(en): Diese Stars haben an Weihnachten Geburtstag

Aaron Ramsey (26. Dezember 1990): Seine beste Zeit hat der Mittelfeldspieler bereits hinter sich. Bei Arsenal zog er zwischen 2011 und 2019 im Mittelfeld die FĂ€den und wechselte dann zu Juventus. Mittlerweile kickt er fĂŒr Nizza in der Ligue 1.

Emiliano BuendĂ­a (25. Dezember 1996): Vor eineinhalb Jahren zahlte Aston Villa fast 40 Millionen Euro fĂŒr den AußenstĂŒrmer, der auch als Zehner oder hĂ€ngende Spitze agieren kann. In der aktuellen Saison erfĂŒllt er die Erwartungen bisher nicht, gelang ihm doch nur ein einziges Tor.

Angriff

Stipe Biuk (26. Dezember 2002): Der 19-JĂ€hrige ist eines der großen Talente des kroatischen Fußballs und spielt aktuell bei Hajduk Split. Bei einem Marktwert von fĂŒnf Millionen Euro wĂŒrde es allerdings nicht ĂŒberraschen, wenn er bald den Schritt in eine grĂ¶ĂŸere Liga macht.

JesĂșs Ferreira (24. Dezember 2000): In der gerade abgelaufenen Saison der MLS gelangen dem 21-JĂ€hrigen beeindruckende 18 Treffer und sechs Vorlagen, da könnte also ein Wechsel nach Europa anstehen. Bei rund neun Millionen Euro Marktwert mĂŒssten interessierte Klubs jedoch tief in die Tasche greifen.

Dieser Browser wird nicht unterstĂŒtzt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

Denis Cheryshev (26. Dezember 1990): Von Real Madrid ausgebildet, wollte Cheryshev der ganz große Durchbruch nicht so richtig gelingen. Immer wieder wurde er ausgeliehen, spielte dabei aber immerhin fĂŒr namhafte Klubs wie Sevilla, Valencia oder Villarreal. Mittlerweile ist er 31 und in der zweiten italienischen Liga fĂŒr Venedig aktiv.