Die besten Fußball-Talente der Welt: 9 Bundesliga-Youngster unter den Top 60 | OneFootball

Icon: FCBinside.de

FCBinside.de

·28. September 2022

Die besten Fußball-Talente der Welt: 9 Bundesliga-Youngster unter den Top 60

Artikelbild:Die besten Fußball-Talente der Welt: 9 Bundesliga-Youngster unter den Top 60

Der englische „Guardian“ hat seine alljährliche Liste der besten Fußball-Talente der Welt veröffentlicht. Aus der Bundesliga haben insgesamt neun Youngster den Sprung auf die Rangliste geschafft. Der FC Bayern stellt die meisten Spieler.

Seit 2014 erstellt der „Guardian“ sein „Next Generation“-Ranking mit den 60 besten Nachwuchstalenten der Welt. In der aktuellen Liste wurden alle Talente des Jahrgang 2005 (U17) berücksichtigt. Wie in den Vorjahren sind die Bundesliga-Klubs auch in diesem Jahr stark vertreten.

Der FC Bayern stellt die meisten Bundesliga-Talente

Mit Lovro Zvonarek, Mathys Tel, Arijon Ibrahimovic und Paul Wanner haben vier Bayern-Youngster den Sprung in das Ranking geschafft, damit stellt der deutsche Rekordmeister die meisten Juwele. Mit Luka Parkadze wechselt kommenden Sommer zudem ein weiteres Top-Talent von der Liste zum FCB. Der 17-jährige Offensivspieler steht aktuell bei Dinamo Tiflis unter Vertrag.

Neben den Bayern sind mit Zidan Sertemir, Iker Bravo und Jardell Kanga auch drei Talente von Bayer Leverkusen vertreten. Tom Bischof (TSG Hoffenheim) und Julian Rijkhoff (Borussia Dortmund) komplementieren die Bundesliga-Talente.

Interessant ist zudem: Mit neun Talenten hat die Bundesliga die meisten Nachwuchsspieler aller Top 5-Ligen in Europa. Die spanische La Liga kommt auf fünf, die Serie auf sechs und die Ligue 1 auf drei. Aus der englischen Premier League ist kein Spieler vertreten.

Artikelbild:Die besten Fußball-Talente der Welt: 9 Bundesliga-Youngster unter den Top 60

Impressum des Publishers ansehen