Die beste Spielerin des Jahres: Spanierin gewinnt den Ballon d'Or 2021 | OneFootball

Die beste Spielerin des Jahres: Spanierin gewinnt den Ballon d'Or 2021

Logo: OneFootball

OneFootball

Helge Wohltmann

Am heutigen Abend wurde die beste Spielerin des Jahres 2021 mit dem Ballon d’Or ausgezeichnet. Die Gewinnerin spielt beim Champions-League-Sieger FC Barcelona.

Alexia Putellas, die mit den Katalanen in der vergangenen Saison die Champions League und die spanische Meisterschaft gewann, ist die glückliche Siegerin. Die 27-jährige Stürmerin erzielte in der vergangenen Saison unter anderem ein Elfmetertor im Finale der Königsklasse und sicherte ihrem Team so den Titel.

Das waren die 20 nominierten Spielerinnen

Kadidiatou Diani (PSG), Fran Kirby (Chelsea), Jennifer Hermoso (Barcelona), Christiane Endler (Lyon), Christine Sinclair (Thorns FC), Ashley Lawrence (PSG), Irene Paredes (PSG, Barcelona), Jessie Fleming (Chelsea), Lieke Martens (Barcelona), Sandra Panos (Barcelona), Vivianne Miedema (Arsenal), Ellen White (Manchester City), Pernille Harder (Chelsea), Sam Mewis (North Carolina Courage), Wendie Renard (Lyon), Marie-Antoinette Katoto (PSG), Stina Blackstenius (Hacken), Magdalena Eriksson (Chelsea), Sam Kerr (Chelsea), Alexia Putellas (Barcelona)