“Der ist ziemlich angefressen”: Noch keine Lewandowski-Gespräche mit Bayern | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·14. März 2022

“Der ist ziemlich angefressen”: Noch keine Lewandowski-Gespräche mit Bayern

Artikelbild:“Der ist ziemlich angefressen”: Noch keine Lewandowski-Gespräche mit Bayern

Der FC Bayern hat den 2023 auslaufenden Vertrag von Robert Lewandowski bis dato noch nicht verlängert. Den Stürmer soll dieser Umstand verärgern.

Bislang ist der FC Bayern wegen einer möglichen Vertragsverlängerung noch nicht auf Robert Lewandowski zugekommen. “Natürlich ist da was im Busch bei Robert Lewandowski. Der ist ziemlich angefressen, dass Bayern immer noch keine Gespräche geführt hat”, erklärte nun Christian Falk, Fussballchef der “Bild”, im Podcast “Stammplatz”.

Laut Falk hat Lewandowski-Berater Pini Zahavi sogar schon signalisiert, dass sie mit dem FC Bayern sprechen wollen. Trotzdem ist noch nichts passiert. “Die Bayern müssen verdammt aufpassen, sonst passiert da gleiche wie bei David Alaba. Es wäre wirklich schade, wenn das nochmal passiert”, so Falk. Eine Verlängerung mit Alaba gelang den Münchnern bekanntlich nicht, worauf der Österreicher im vergangenen Sommer ablösefrei bei Real Madrid unterschrieb.

Impressum des Publishers ansehen