Coronavirus | UEFA erwägt Ende ihrer Wettbewerbe!

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fneunzigplus.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2020%2F02%2Feintracht-frankfurt-v-rb-salzburg-uefa-europa-league-round-of-32-first-leg.jpg&q=25&w=1080

News | Aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus erwägt die UEFA ein Ende ihrer laufenden Wettbewerbe.

Coronavirus: Beendet die UEFA ihre Wettbewerbe?

Wie die “Marca” berichtet, zieht die UEFA ein vorzeitiges Ende ihrer Wettbewerbe wegen dem Coronavirus in Betracht. Aus Nyon dringe hervor, dass die wirtschaftliche Komponente der Sportart zwar immens wäre, jetzt aber nur noch an die Gesundheit von Fans und Spieler gedacht werden darf. Schon aus logischen Gesichtspunkten würde dieser Schritt Sinn machen.

Heute finden zwar Europa-League-Spiele statt, allerdings nicht alle: So wurden die Partien Sevilla gegen Roma und Inter gegen Getafe abgesagt. Darüber hinaus wird in der nächsten Woche auch das Rückspiel zwischen Juventus und Lyon nicht ausgetragen. Die organisatorischen und logistischen Hürden erhöhen sich mit jedem Tag.

Mittlerweile dürfte es fast unmöglich sein, die Wettbewerbe noch zu einem adäquaten Ende zu führen.

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen