Copa del Rey | Guedes! Valencia setzt sich gegen den Athletic Club durch und steht im Finale | OneFootball

Copa del Rey | Guedes! Valencia setzt sich gegen den Athletic Club durch und steht im Finale

Logo: 90PLUS

90PLUS

Am Mittwochabend empfing der FC Valencia den Athletic Club zum Halbfinal-Rückspiel der Copa del Rey. Die Gastgeber gewannen ein Highlight-armes Spiel knapp mit 1:0 und stehen nach dem 1:1 aus dem Hinspiel im Finale.

Copa del Rey: Guedes führt Valencia ins Finale

Das Spiel ging munter los, die Gäste näherten sich zielstrebig dem gegnerischen Tor. Ansonsten bekamen die Fans im Mestalla viel Kampf geboten. Vieles spielte sich im Mittelfeld ab, wo sich beide Teams keinen Meter Rasen schenkten. Es wurde recht schnell deutlich, dass hier mit José Bordalas und Marcelinho zwei Defensiv-Spezialisten an der Seitenlinie aufeinandertrafen. Demnach gab es wenig Spektakel, den Kampfgeist konnte man aber keiner der beiden Mannschaften absprechen. in Minute 41 hatte Iñaki Williams die große Chance aufs 1:0, scheiterte jedoch an Valencia-Keeper Giorgi Mamardashvili. Und das rächte sich sogleich, denn auf der anderen Seite fasste sich Gonçalo Guedes ein Herz und knallte die Kugel aus der Distanz platziert in die Maschen (43.).

Im zweiten Abschnitt war der Athletic Club also gefordert. Die Gäste waren die klar überlegene Mannschaft, hatten über 70 Prozent Ballbesitz zu verbuchen. Allerdings, und das war der springende Punkt: Die offensive Durchschlagskraft fehlte. So ging in der zweiten Halbzeit nur ein einziger Schuss auf den gegnerischen Kasten. Wenn Athletic es schaffte, in gefährliche Zonen zu kommen, stand entweder ein Verteidiger von Valencia oder das eigene Unvermögen im Weg. So blieb es am Ende beim knappen 1:0. Die „Fledermäuse“ ziehen somit ins Finale der Copa del Rey ein, wo sie auf Rayo Vallecano oder Real Betis treffen werden.

Photo by Getty Images

Impressum des Publishers ansehen