Chelsea | All-in bei Fofana? – Interesse an Aubameyang | OneFootball

Chelsea | All-in bei Fofana? – Interesse an Aubameyang

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Rund zwei Wochen vor Transferschluss sind die Kaderplanungen beim FC Chelsea noch lange nicht abgeschlossen. In nahezu allen Mannschaftsteilen soll noch aufgerüstet werden.

Chelsea könnte Fofana für Rekordsumme verpflichten

Der FC Chelsea möchte Wesley Fofana (21) von Leicester City verpflichten. Der Spieler hat bereits um Freigabe gebeten, allerdings wollen die „Foxes“ ihren Innenverteidiger ungern ziehen lassen. Laut dem Guardian ist Leicester erst ab einer Ablösesumme von 80 Millionen Pfund (95 Mio. Euro) gesprächsbereit. Die „Blues“ seien aber auch bereit, diese Summe im Zweifel zu bezahlen und den Franzosen zum teuersten Verteidiger aller Zeiten zu machen.

Aktuell werde bei Chelsea intern noch diskutiert, ob der 21-Jährige nach auskuriertem Beinbruch schon wieder voll einsatzfähig ist. Mit einem weiteren Innenverteidiger im Kader hätte Thomas Tuchel (48) mehr Optionen, könnte Reece James (22), der beim 2:2 gegen Tottenham als rechter Part der Dreierkette hinten spielte, wieder auf die rechte Außenbahn ziehen.

Neben einem Innenverteidiger will Tuchel noch einen neuen Stürmer. Nach den Abgängen von Romelu Lukaku (29) und Timo Werner (26) mangelt es in der Sturmspitze an Optionen. Offenbar wollen die „Blues“ noch diese Woche ein erstes Angebot beim FC Barcelona für Pierre-Emerick Aubameyang (33) hinterlegen, der bereits bei Borussia Dortmund unter der Leitung von Tuchel spielte.

Auch auf der Abgangsseite könnte sich in der Offensive noch etwas tut. So seien Hakim Ziyech (29) und Callum Hudson-Odoi (21) Wechselkandidaten, auch die Zukunft von Christian Pulisic (23) sei ungewiss. Zudem könnte Linksverteidiger Emerson Palmieri (28) den Verein noch verlassen. Ein Angebot von West Ham in Höhe von 13 Millionen Pfund wurde abgelehnt, die „Blues“ fordern offenbar 15 Millionen.

Darüber hinaus ist Chelsea bekanntermaßen an Frenkie de Jong (25) dran. Aufgrund der Ausfälle von Mateo Kovacic (28) und N’Golo Kante (31), der sich im Spiel gegen Tottenham verletzte und rund einen Monat ausfallen wird, wittert Conor Gallagher (22) mehr Einsatzzeiten.

Photo by Getty Images

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen