BVB | Watzke zuversichtlich vor Spiel gegen FC Bayern: „Sollen sie ruhig kommen“ | OneFootball

BVB | Watzke zuversichtlich vor Spiel gegen FC Bayern: „Sollen sie ruhig kommen“

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Am Samstag findet in Dortmund das Topspiel zwischen dem BVB (2.) und dem FC Bayern (1.) auf dem Programm. Die Gastgeber haben durchaus Selbstvertrauen und wollen den Rekordmeister ärgern.

Watzke: „Ja, ich glaube, dass wir bereit sind“

Hans-Joachim Watzke (62), Geschäftsführer von Borussia Dortmund, äußerte sich bei Sky vor dem Spiel des BVB gegen den FC Bayern unter anderem über das anstehende Topspiel gegen den Rekordmeister. Zum Aus in der Königsklasse sagte Watzke zudem: „Wenn wir vom Verletzungspech verschont bleiben, dann haben wir in der Europa League auch das Ziel, durchaus bis in das Finale kommen zu können.“

In der Bundesliga zog Watzke ein sehr gutes, positives Fazit: „Wir haben in der Bundesliga jetzt 17 von 20 Spielen gewonnen, da kann man schon ein positives Fazit ziehen und Selbstvertrauen haben.“ Das Spiel gegen den FC Bayern geht der Geschäftsführer mit einer gewissen Zuversicht an:  „Wir sind bereit, wir haben jede Menge Selbstvertrauen. Sie sollen ruhig kommen. Alles andere ist nicht breite Brust, sondern arrogant.“

Die Mannschaft ist, so schätzt der 62-Jährige die aktuelle Lage ein, durchaus bereit für die Partie: „Wir haben in Wolfsburg gezeigt, zu was wir imstande sind, wenn wir einigermaßen komplett sind. Das wird sich ja noch weiter fortsetzen. Ich denke mal, dass Raphael Guerreiro sicherlich auch wieder im Kader sein wird. Und ja, ich glaube, dass wir bereit sind.“

(Photo by Lars Baron/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen