Borussia Mönchengladbach: Jonas Hofmann steht für Union-Spiel bereit | OneFootball

Borussia Mönchengladbach: Jonas Hofmann steht für Union-Spiel bereit

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Borussia Mönchengladbach bekommt gegen den 1. FC Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr) einen Hoffnungsträger zurück. Sein Name: Jonas Hofmann. Wie Chefcoach Adi Hütter am Freitag auf der Spieltagspressekonferenz wissen ließ, steht der Offensivakteur nach seiner Meniskus-OP am Knie wieder für das kommende Wochenende bereit. Sogar potenziell für die Startelf. Auch das verdeutlichte der Übungsleiter: „Er hat jetzt schon mittrainiert. Wir wissen aber auch, dass er eine OP hinter sich hat und ein paar Wochen weg war. Er ist natürlich schon ein absoluter Hoffnungsschimmer in unserer Situation, weil er natürlich viele Sachen mitbringt. Er ist mit sieben Toren aktuell auch unser bester Torschütze. Wenn er zurückkommt, tut uns das sicherlich gut. Ob er von Beginn an spielt oder eingewechselt wird, das entscheiden wir noch.“ Hütter gab dabei jedoch zu bedenken: „Wir dürfen jetzt nur nicht den Fehler machen, dass er kommt und der Heilsbringer ist. Wenn er spielt kann er diese Impulse bringen und der Mannschaft guttun. Wir müssen jetzt einfach noch achtsam sein. Wir dürfen nicht erwarten, dass er nach fünf, sechs Wochen kommt und Bäume ausreißt. Es ist wichtig, dass es ihm gut geht und er keine Probleme mehr mit dem Knie hat.“

Impressum des Publishers ansehen