Borussia M'gladbach: Juve arbeitet an Winter-Transfer von Zakaria | OneFootball

Borussia M'gladbach: Juve arbeitet an Winter-Transfer von Zakaria

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Bei Borussia Mönchengladbach hoffen die Verantwortlichen nach dessen Ankündigung, seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen, auf einen Verkauf von Denis Zakaria. Dabei bekommt wohl ein Verein den Zuschlag, der in der zuletzt brodelnden Gerüchteküche kein unbekannter ist. Wie die italienische Sportzeitung Tuttosport berichtet, arbeitet der Juventus FC stark an einem Wintertransfer des Mittelfeldspielers. Zakaria soll als Ersatz für den Brasilianer Arthur kommen, der sich bereits mit dem Arsenal FC einig sei. Das Blatt geht davon aus, dass Juventus bei Zakaria Nägel mit Köpfen macht. Der Serie-A-Klub komme damit einer Reihe anderer Interessenten zuvor, die sich den Spieler erst im Sommer ablösefrei hätten leisten können. Nach Angaben der Bild soll Gladbach neun Millionen Euro für die Dienste Zakarias fordern. Eine Summe, die beispielsweise der FC Bayern München nicht bereit sei, zu zahlen. Neben dem Rekordmeister wurden in den vergangenen Wochen unter anderem Manchester United, der Arsenal FC, der FC Barcelona und Borussia Dortmund als mögliche Abnehmer für Zakaria gehandelt. Nun sieht es so aus, als ob es den Schweizer nach Italien zieht – genauer gesagt nach Turin.

Impressum des Publishers ansehen