Borussia Dortmund: Manuel Akanji fehlt gesperrt gegen Bulgarien | OneFootball

Borussia Dortmund: Manuel Akanji fehlt gesperrt gegen Bulgarien

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Im Gruppenfinale der Schweizer Nationalmannschaft gegen Bulgarien muss Coach Murat Yakin auf Manuel Akanji verzichten. Der Innenverteidiger von Borussia Dortmund wird aufgrund einer Gelbsperre fehlen und reist daher vorzeitig ab, das berichtet DerWesten. In der laufenden Saison verpasste der 26-Jährige bisher kein Spiel für den BVB. Auch für die Nationalmannschaft steht er regelmäßig auf dem Platz. Im Hinblick auf die Belastungssteuerung kommt den Verantwortlichen der Schwarz-Gelben die Sperre sicherlich gelegen.

Impressum des Publishers ansehen