Bielefeld auf Trainersuche: Grammozis und Scherning ein Thema? | OneFootball

Bielefeld auf Trainersuche: Grammozis und Scherning ein Thema?

Logo: liga2-online.de

liga2-online.de

Nach nur vier Ligaspielen musste Uli Forte bei Arminia Bielefeld schon wieder seinen Hut nehmen. Am Mittwoch gab der Absteiger die Trennung vom Schweizer Trainer bekannt. Nun läuft bei den Ostwestfalen die Suche nach einem Nachfolger. Erste Namen wie Dimitrios Grammozis oder auch Daniel Scherning werden in Medienberichten gespielt.

Grammozis mit Vertrag auf Schalke

Das Fußballgeschäft ist schnelllebig, das weiß jeder. Doch nicht nur im Bezug auf Trainerentlassungen, sondern auch mit Blick darauf, dass es nicht lange dauert, ehe die ersten Namen in der Gerüchteküche auftauchen. Wie die "WAZ" am Mittwoch berichtete, soll sich der DSC unter anderem mit Dimitrios Grammozis beschäftigen. Der 44-Jährige war zuletzt Trainer beim FC Schalke 04, wurde im März 2022 nach einem Jahr aber entlassen. Sein Vertrag bei den Königsblauen hatte sich durch den Aufstieg jedoch verlängert.

Der Deutsch-Grieche verfügt über die Erfahrung von 70 Zweitliga-Partien als Trainer des SV Darmstadt 98 und Schalke 04. Allerdings wäre der gebürtige Wuppertaler eine teure Lösung. Beim Ruhrpott-Klub soll er zwischen 1,5 und 1,8 Millionen Euro verdienen.

"Für mich ist Bielefeld aktuell kein Thema"

Vom "Westfalen-Blatt" wurde Daniel Scherning ins Spiel gebracht. Eine Kontaktaufnahme soll schon stattgefunden haben. Der 38-Jährige trainiert aktuell den Drittligisten VfL Osnabrück, hat dort noch einen Vertrag bis Saisonende und würde eine Ablöse kosten. "Ich komme gerade vom Trainingsplatz und bin hier Trainer beim VfL Osnabrück. Für mich ist Bielefeld aktuell kein Thema", sagte der Coach jedoch zur "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Scherning kennt die Bielefelder gut, war von 2009 bis 2016 für den Klub aktiv. Erst als Scout, später als Trainer der U19 und der 2. Mannschaft. 2016 wechselte er als Co-Trainer zum SC Paderborn, wohnt mit seiner Familie noch immer dort. Schon im Sommer soll der gebürtige Paderborner ein Kandidat auf den Trainerposten bei der Arminia gewesen sein.

Auch Guerino Capretti (zuletzt SC bei Dynamo Dresden), Jan Zimmermann (Hannover 96), Hannes Wolf (Trainer der deutschen U20-Nationalmannschaft) und Carsten Rump (SV Rödinghausen) wurden zuletzt gehandelt.

Impressum des Publishers ansehen