Bericht: Schalke verlängert mit Drexler - auch Kaminski wird folgen | OneFootball

Icon: 90min

90min

·9. November 2023

Bericht: Schalke verlängert mit Drexler - auch Kaminski wird folgen

Artikelbild:Bericht: Schalke verlängert mit Drexler - auch Kaminski wird folgen

Beim FC Schalke werden die Personalplanungen vorangetrieben. Mit Dominick Drexler hat der Klub nun verlängert - und zwar ganz unter dem Radar.

Eine offizielle Bekanntgabe gibt es (noch) nicht. Und doch ist guten Gewissens davon auszugehen, dass die Meldung stimmt: Der FC Schalke hat heimlich mit Dominick Drexler verlängert.


OneFootball Videos


Was die Bild zuerst gemeldet hatte, haben WAZ und Sky inzwischen bestätigt. Damit ist der auslaufende Vertrag des Mittelfeldspielers bereits ad acta gelegt und unabhängig vom Erfolg oder Misserfolg der laufenden Saison klar, dass Drexler auch in der nächsten Spielzeit für Königsblau aufspielen wird.

Demnach hegen die Verantwortlichen ein großes Vertrauen in den 33-Jährigen. Man sei der Meinung, dass er für das Mannschaftsgefüge sehr wichtig sei und dass zugleich seine Erfahrung hilfreich ist, was junge Spieler und Neuzugänge betrifft. Von Karel Geraerts gab es zuletzt auch ein deutliches Lob (via WAZ): "Dominick hat ein Profil, das im Kader einzigartig ist. Er will immer den Ball haben, fühlt und sieht den Fußball. Ich mag ihn als Person und Spieler."

Mit dieser Unter-dem-Radar-Verlängerung hat Schalke somit ein Fragezeichen für den nächsten Sommer abgehakt. Und auch ein weiteres Fragezeichen wird der Bild zufolge zeitnah beantwortet sein: Nämlich die Zukunft von Marcin Kaminski.

Auch der Vertrag des 31-jährigen Innenverteidigers wird nicht zum Ende dieser Saison auslaufen, sondern sich automatisch um ein weiteres Jahr verlängern. Dafür sorgt offenbar eine im Arbeitspapier verankerte Klausel, die sich nach einer gewissen Anzahl an Pflichtspiel-Einsätzen selbst aktiviert. Die für eine Vertragsverlängerung benötigte Anzahl an Einsätzen soll demnach kurz bevorstehen.

Impressum des Publishers ansehen