Bericht: Hansa buhlt um dänischen U21-Nationalspieler | OneFootball

Bericht: Hansa buhlt um dänischen U21-Nationalspieler

Logo: liga3-online.de

liga3-online.de

Mit Osman Atilgan ist am Montag ein neuer Spieler in das Training des F.C. Hansa Rostock eingestiegen, weitere Neuzugänge sollen bis zum Ende der Transferperiode am kommenden Montag folgen. Nun ist offenbar ein dänischer U21-Nationalspieler in den Fokus gerückt.

47 Erstliga-Spiele in Dänemark

Wie der Portal "bold.dk" berichtet, soll Hansa ein Auge auf Rasmus Thellufsen vom dänischen Erstligisten Aalborg BK geworfen haben. Demnach will Aalborg den 22-jährigen Mittelfeldspieler verleihen, der FCH gilt dabei offenbar als favorisiertes Ziel. Allerdings sollen auch noch andere Klubs an einer Verpflichtung interessiert sein.

In der bisherigen Saison kam Thellufsen zweimal für jeweils 27 Minuten zum Einsatz, in den letzten drei Spielen gehörte er allerdings nicht zum Kader. Insgesamt stehen 76 Partien für Aalborg in der Vita des 22-Jährigen. Darunter 47 Erstliga-Spiele, in denen der U21-Nationalspieler (drei Einsätze) fünf Tore erzielte und vier weitere vorbereitete.

Marktwert bei 700.000 Euro

Neben Thellufsen, dessen Marktwert bei transfermarkt.de auf 700.000 Euro beziffert wird, könnte es noch einen weiteren Spieler aus Dänemark nach Rostock ziehen: Wie bereits in der vergangenen Woche durchgesickert war, soll Hansa auch Besar Halimi von Bröndby Kopenhagen auf der Liste haben.

Der 24-Jährige und gebürtige Frankfurter wäre für das offensive Mittelfeld vorgesehen. Thellufsen wiederum könnte den Abgang von Merveille Biankadi (1. FC Heidenheim) auf der Außenbahn kompensieren.

Impressum des Publishers ansehen