Bericht: Atletico lässt Suarez nicht zu Aston Villa ziehen - Wechsel erst im Sommer? | OneFootball

Bericht: Atletico lässt Suarez nicht zu Aston Villa ziehen - Wechsel erst im Sommer?

Logo: fussball.news

fussball.news

Aston Villa soll sich nach dem Transfer von Philippe Coutinho, der leihweise mit Kaufoption vom FC Barcelona kam, auch um die Dienste von Atletico Madrids Mittelstürmer Luis Suarez bemühen. Ein Wechsel im Winter erscheint aber kompliziert.

Wie der üblicherweise im spanischen Fußball bestens informierte Journalist Gerard Romero über seinen Twitch-Kanal berichtete, soll Luis Suarez von Atletico Madrid einen Wechsel zu Aston Villa anstreben. Beim Premier-League-Klub aus Birmingham würde der 34 Jahre alte Uruguayer mit Trainer Steven Gerrard und Offensivspieler Philippe Coutinho auf zwei ehemalige Wegbegleiter treffen, mit denen er einst beim FC Liverpool für Furore sorgte, mit Coutinho später auch beim FC Barcelona auflief.

Atletico nicht zur Freigabe bereit

Laut den Informationen von Goal und Spox gewährt Atletico Madrid Suarez aber in diesem Winter nicht die Freigabe für einen Wechsel zu Aston Villa. Der amtierende spanische Meister ist demnach nicht gewillt, den Stürmer vor Ablauf seines Vertrags ziehen zu lassen. Suarez ist vertraglich noch bis Saisonende an die Madrilenen gebunden. Im Anschluss könnte er ablösefrei wechseln - und womöglich dann erst fürs Gerrard-Team unterschreiben.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen