Bayer Leverkusen: Verpflichtung von Adam Hlozek von Sparta Prag offenbar perfekt | OneFootball

Bayer Leverkusen: Verpflichtung von Adam Hlozek von Sparta Prag offenbar perfekt

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Adam Hlozek wechselt offenbar von Sparta Prag zu Bayer 04 Leverkusen. Der Transfer des 19-Jährigen soll bereits perfekt sein, demnach unterzeichnet der Stürmer in Leverkusen einen Fünfjahresvertrag.

Bayer Leverkusen: Adam Hlozek kommt von Sparta Prag

Wie Sport1-Chefeporter Patrick Berger berichtet, wechselt Adam Hlozek (19) von Sparta Prag zu Bayer 04 Leverkusen. Bei der Werkself soll der 19-Jährige einen bis 2027 gültigen Vertrag unterschreiben, für ihn wird eine Ablöse in Höhe von ungefähr 22 Millionen Euro fällig, da sein Vertrag in Tschechien noch bis zum 30. Juni 2024 Gültigkeit besessen hätte.

Der 19-Jährige erweckte bei Sparta Prag durch 40 Toren und 36 Vorlagen in 132 Pflichtspielen das Interesse von größeren Vereinen. So gab es zuletzt auch Gerüchte um den FC Bayern München und Borussia Dortmund, allerdings ohne dass diese wirklich konkreter wurden. Hlozek gilt als flexibel einsetzbar und kann sowohl im Sturmzentrum, als hängende Spitze dahinter oder auf den Außenbahnen spielen.

Bayer Leverkusens Trainer Gerardo Seoane (43) hatte zuletzt betont: „Es ist gut möglich, dass wir einen Spieler brauchen, der vielleicht zwei Positionen spielen kann – und diese im Zentrum auch ausführen kann.“ Die weiteren Planungen der Leverkusener sehen derweil so aus, dass Hlozek keineswegs als Ersatz für Top-Torjäger Patrik Schick vorgesehen ist, Schick soll ebenfalls bleiben und sein Gehalt seinen Leistungen entsprechend angepasst werden. Stattdessen soll Lucas Alario (29) den Verein verlassen dürfen.

(Photo by MICHAL CIZEK/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen