Bayer Leverkusen: Ex-Barça-Talent Iker Bravo wechselt zu Real Madrid | OneFootball

Bayer Leverkusen: Ex-Barça-Talent Iker Bravo wechselt zu Real Madrid

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Bayer 04 Leverkusen gibt Sturmtalent Iker Bravo offenbar wieder in seine Heimat Spanien ab. Wie der kicker berichtet, steht der 17-Jährige vor einer einjährigen Leihe zu Real Madrid. Laut dem Fachmagazin sind die Rahmenbedingungen des Deals bereits ausgehandelt. Demnach soll Bravo, der erst im Sommer 2021 ablösefrei aus der Jugend des FC Barcelona zu Bayer 04 kam, künftig für die Nachwuchsmannschaft der Königlichen spielen. Darüber hinaus habe sich Real eine Kaufoption für den Youngster sichern können, die im zweistelligen Millionenbereich liegen soll. Das Gesamtvolumen könnte es letztlich in sich haben: So sollen zusätzlich zur Summe der Kaufoption mögliche Bonuszahlungen vereinbart worden sein, welche die Ablöse bei einer Erfolgsgeschichte des jungen Angreifers „angeblich sogar auf über 20 Millionen Euro anwachsen lassen könnten“. Dem Bericht zufolge ein Grund dafür, dass Leverkusen auf eine anfänglich angedachte Rückkaufoption verzichtet. Beim Werksklub konnte Bravo in der vergangenen Saison zwar zum jüngsten Profi der Klubgeschichte avancierten, der Rechtsfuß hatte und hat aber in Deutschland mit privaten Integrationsproblemen zu kämpfen. Die Lösung ist nun wohl die Rückkehr nach Spanien.

Impressum des Publishers ansehen