Barca und Balde verhandeln über Vertragsverlägerung | OneFootball

Icon: 90PLUS

90PLUS

·7. Februar 2023

Barca und Balde verhandeln über Vertragsverlägerung

Artikelbild:Barca und Balde verhandeln über Vertragsverlägerung

News | Der FC Barcelona möchte mit Außenverteidiger Alejandro Balde verlängern. Dafür wird Jorge Mendes in den kommenden Tagen nach Barcelona reisen.

Neuer Vertrag bei Barca winkt – Balde möchte erste Wahl sein

Wenn die Nachricht kommt, dass Jorge Mendes (57) nach Barcelona reist, dann denkt man sofort, dass es um Ansu Fati (20) geht. Doch der portugiesische Spielerberater hat allerdings noch andere Klienten bei den Katalanen unter Vertrag. Laut Sport möchte Barca mit seinem Außenverteidiger Alejandro Balde (19) verlängern. Aktuell läuft der Vertrag des spanischen Nationalspielers noch bis 2024, jedoch möchte der Verein ihn möglichst langfristig an sich binden. Im Gespräch ist eine Laufzeit bis 2027.

Wie die spanischen Medien berichten, stehen die Chancen für den FC Barcelona sehr gut. Balde und sein Management stellen jedoch auch einige Forderungen. Zum einen soll der Vertrag deutlich besser dotiert sein und sich in den Regionen von Gavi (18) und Ronald Araujo (23) befinden. Zum anderen möchte Balde auf der Linksverteidigerposition die erste Wahl sein. In dieser Saison startete der 19-Jährige in 15 von 20 Partien und spielt somit eine wichtige Rolle bei Barca. Es gibt zwar noch keine Zusage, jedoch stehen die Chancen sehr gut, dass Barca mit Balde verlängern kann.

(Photo by Fran Santiago/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen