Barca-Juwel Pedri bleibt weiterhin auf der Bayern-Wunschliste

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Artikelbild: Barca-Juwel Pedri bleibt weiterhin auf der Bayern-Wunschliste

Der FC Bayern München ist weiter auf der Suche nach einem weiteren Offensivspieler. Auf der Wunschliste soll noch immer der 17-jährige Pedri vom FC Barcelona sein.

Nachdem ein Wechsel von Pedri zum FC Bayern schon als gescheitert galt, könnte nun noch einmal Schwung in die Angelegenheit kommen. Wie die spanische Zeitung „Marca“ berichtete, sollen die Bayern weiterhin am jungen Spanier dran sein. Dabei soll es bereits zweimal zu einer Kontaktaufnahme mit den Katalanen gekommen sein. Inwiefern sich diese jedoch Gesprächsbereit zeigten, erwähnt das Sport-Magazin nicht.

Barca-Talent zu Bayern? Die Münchner streben wohl eine zweijährige Leihe an

Laut Informationen von Spox und Goal plant der deutsche Rekordmeister eine zweijährige Leihe. Einer festen Verpflichtung hat der Messi-Club bereits vor Wochen eine Absage erteilt. Doch auch ein Leihgeschäft dürfte schwierig werden, zumal sich neu Barca-Trainer Koeman erst kürzlich für einen Verbleib des U19-Nationalspielers stark gemacht hat. „Er ist ein großes Talent und eine wichtige Verstärkung für unsere Zukunft. Er hat mit den Profis trainiert und die Qualität, zu spielen. Wir werden sehen, inwiefern er sich beteiligen kann“, so der Holländer. Worte, die keinster Weise einen zeitnahen Abschied andeuten. Die Suche nach einer passenden Option für die offene Planstelle in der Offensive dürfte sich weiterhin schwierig gestalten. Ein möglicher Vorteil: Durch Alphonso Davies dürften einige junge und ambitionierte Spieler gesehen haben, dass die Bayern und Hansi Flick Talente fördern können.