Auftakt nach Maß: Liverpool gewinnt souverän gegen Aufsteiger Norwich | OneFootball

Auftakt nach Maß: Liverpool gewinnt souverän gegen Aufsteiger Norwich

Logo: Redmen Family Germany

Redmen Family Germany

Spielbericht Norwich City – Liverpool FC: Am ersten Spieltag der Premier League gewann Liverpool 3:0 gegen Aufsteiger Norwich City.

Die Premier League-Saison 2021/22 begann für den Liverpool FC mit einem Auswärtstrip nach East Anglia zum Aufsteiger Norwich City. An der Carrow Road spielten die Reds zum ersten Mal seit März 2020 vor einem ausverkauften Stadion. Knapp 27.000 Fans waren im Stadion, darunter auch einige lautstarke LFC-Fans.

Diese konnten gleich zu Beginn des Spiels die Rückkehr von Abwehrchef Virgil van Dijk feiern. Der Abwehrchef feierte sein Comeback in der Premier League nach neun Monaten Verletzungspause. Der Niederländer hatte einiges zu tun, denn Norwich erwies sich in den Anfangsminuten als ebenbürtiger Gegner für die Reds.

Diogo Jota erzielt Liverpools erstes Saisontor

In der 26. Minute bewies Liverpool aber seine großartige Effizienz. Mohamed Salah legte etwas unfreiwillig auf für den heranstürmenden Diogo Jota, der Tim Krul im Tor der Gastgeber keine Chance ließ. Den Führungstreffer feierte der Portugiese frenetisch vor dem Travelling Kop. Szenen, die es in der vergangenen Saison leider nicht geben konnte.

Liverpool nahm die 1:0-Führung mit in die Pause und schaltete im zweiten Durchgang noch einen Gang höher. Klopp brachte nach einer Stunde mit Fabinho und Roberto Firmino (für Alex Oxlade-Chamberlain und Jota) frisches Personal, welches sofort für Ergebnisse sorgte. Nach einem abgeblockten Schuss von Sadio Mané legte Salah uneigennützig den Ball ins Zentrum, wo Firmino ihn bloß einschieben brauchte.

Salah bricht weiteren Premier League-Rekord

Norwich fiel nach dem 0:2 wenig ein und Liverpool konnte schalten und walten wie sie wollten. Nur zehn Minuten später bekam Salah nach einer Ecke an der Strafraumgrenze in Ballbesitz. Der Ägypter schlug einen Haken und zirkelte den Ball perfekt ins linke Eck zum 3:0. Natürlich wäre Salah nicht Salah, wenn er mit seinem Tor keinen weiteren Rekord gebrochen hätte. Noch nie ist es einem Premier League-Spieler gelungen, fünf Jahre in Folge am ersten Spieltag zu treffen.

Die Partie war zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden. Torhüter Alisson Becker konnte in den Schlussminuten mit einer fantastischen Doppelparade noch Norwichs Ehrentreffer verhindern und Liverpools weiße Weste verteidigen. Ein Saisonstart nach Maß für Klopp und den Liverpool FC. Nächsten Samstag empfangen die Reds dann den Burnley FC zum ersten Heimspiel der Saison in Anfield.

Liverpool FC: Alisson Becker; Kostas Tsimikas, Joel Matip, Virgil van Dijk, Trent Alexander-Arnold; James Milner, Naby Keïta (83. Harvey Elliott), Alex Oxlade-Chamberlain (60. Fabinho); Sadio Mané, Mohamed Salah, Diogo Jota (60. Roberto Firmino)

Tore: 0:1 Diogo Jota (26.), 0:2 Roberto Firmino (65.), 0:3 Mohamed Salah (74.)

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen