Auf Schalke zu Ehren von St. Barbara | OneFootball

Icon: FC Schalke 04

FC Schalke 04

·29. November 2023

Auf Schalke zu Ehren von St. Barbara

Artikelbild:Auf Schalke zu Ehren von St. Barbara

Anlässlich des Tags der Heiligen Barbara am 4. Dezember finden rund um das Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Freitag (1.12., 18.30 Uhr) diverse Aktionen statt – am Donnerstag (30.11.) geht es mit den ersten los. Der Club rückt damit die Schutzpatronin der Bergleute ins Zentrum und ehrt seine Wurzeln und das Ruhrgebiet.

Ebenfalls wird es am Spieltag eine Vielzahl von Aktionen geben, die sich mit dem Barbaratag und der Schutzpatronin beschäftigen. Unter anderem lädt der FC Schalke 04 deshalb die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie weitere relevante Personen der ehemaligen Bergbaustädte ein und heißt den Ruhrkohle-Chor willkommen, der auf dem Rasen das Steigerlied live zum Besten geben wird. Auch auf den Social-Media-Kanälen wird der Heiligen Barbara besonderer Content gewidmet.


OneFootball Videos


Schalker Vereinsmitgliedern erhalten exklusiv in der Zeit vom 1. bis zum 04. Dezember kostenfreien Eintritt auf den Nordsternturm. Das Angebot umfasst den Besuch der Panoramaterrasse auf dem Nordsternturm an allen vier Tagen sowie den kostenlosen Besuch der Ausstellung „Wandel is immer“ in den historischen Turmetagen am Samstag (2.12.) und Sonntag (3.12.). Alle S04-Mitglieder erhalten den kostenfreien Eintritt gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises am Empfang des Turms.

Am Sonntag (3.12.) haben Schalke-Fans außerdem zwischen 13 und 18 Uhr die Möglichkeit, zu jeder vollen Stunde an Führungen durch die Gebäude und über das Gelände der Zeche Consol teilzunehmen. Die Teilnahme ist gegen Vorlage des Mitgliedsausweises kostenlos.

Am gleichen Tag können alle Anhänger, ungeachtet der Mitgliedschaft im Verein, das Schalke Museum kostenlos besuchen und erhalten eine exklusive Postkarte als Erinnerung.

Impressum des Publishers ansehen