Arminia vor SGE: Die lauffreudigsten Mannschaften der Liga | OneFootball

Arminia vor SGE: Die lauffreudigsten Mannschaften der Liga

Logo: fussball.news

fussball.news

Der FC Bayern ist es gewohnt, die Bundesliga in allerlei Statistiken anzuführen. Unter Julian Nagelsmann kam zu Saisonbeginn eine hinzu, die üblicherweise nicht mit dem Rekordmeister in Verbindung zu bringen ist. Die Münchner waren zwischenzeitlich die Bundesliga-Mannschaft mit den meisten abgespulten Kilometern.

Unerwartet kam dies, weil die Bayern für gewöhnlich eine hohe Dominanz im Ballbesitz ausüben und dementsprechend weniger laufen müssen als die Gegner, die der Kugel oftmals hinterherhecheln. In der vergangenen Spielzeit etwa landete das Team unter Hansi Flick auf dem letzten Platz in der Laufleistungs-Tabelle. Nachfolger Nagelsmann hatte auf das Thema angesprochen bereits angekündigt: "Ich glaube, dass der Wert in der nächsten Zeit eher einen Tick runter gehen wird". Der Übungsleiter sollte recht behalten.

Bayern 'nur noch' auf Rang sechs

Die Rheinische Post hat die Daten vor der Länderspielpause zusammengetragen und, siehe da, der FC Bayern landet bereits 'nur noch' auf Rang sechs. An der Spitze liegt nun Arminia Bielefeld, dicht gefolgt von Eintracht Frankfurt. Die Hessen hatten dem Rekordmeister vor der internationalen Unterbrechung die erste Saisonniederlage beigefügt. Nagelsmanns Vermutung dürfte sich auch in den kommenden Wochen bewahrheiten. Andere Teams, die viel Ballbesitz haben, landen nach sieben Spieltagen im unteren Mittelfeld des Rankings oder gar im Keller.

Bochum deutlich hinten

In Sachen Ballbesitz sind RB Leipzig, der VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund die ersten Verfolger der Münchner, bei der Laufleistung rangieren nur die Fohlen besser als auf Rang 13. Kurios ist die Lage beim VfL Bochum: Der Aufsteiger hat die deutlich wenigsten Kilometer abgespult, liegt aber auch beim Ballbesitz in der unteren Tabellenhälfte der Liga. Ein Ansatz erklärt die augenscheinlich schwache Laufleistung zumindest teilweise: Am 1. Spieltag flog Robert Tesche bereits nach vier Minuten vom Platz, kein anderer Bundesliga-Klub war diese Saison so lange in Unterzahl. Rechnete man mit circa 11 Kilometern, die Tesche bei seinem einzigen Einsatz über 90 Minuten in der laufenden Saison absolvierte, läge Bochum schon nicht mehr abgeschlagen auf Rang 18.

Die lauffreudigsten Bundesliga-Teams

18. VfL Bochum, 760,10 km

17. VfL Wolfsburg, 771,25 km

16. VfB Stuttgart, 771,84 km

15. Bayer Leverkusen, 778,82 km

14. RB Leipzig, 782,72 km

13. Borussia Dortmund, 785,94 km

12. Hertha BSC, 788,14 km

11. FC Augsburg, 788,82 km

10. FSV Mainz 05, 795,03 km

9. SC Freiburg, 798,23 km

8. TSG Hoffenheim, 801,63 km

7. Borussia Mönchengladbach, 806,11 km

6. Bayern München, 808,08 km

5. Greuther Fürth, 812,12 km

4. 1.FC Köln, 823,43 km

3. Union Berlin, 823,68 km

2. Eintracht Frankfurt, 828,90 km

1. Arminia Bielefeld, 831,65 km

(Angaben via Rheinische Post)

Impressum des Publishers ansehen