Amtlich: Ex-Schalker Hoppe zieht es nach England | OneFootball

Amtlich: Ex-Schalker Hoppe zieht es nach England

Logo: 90min

90min

Erst vor einem Jahr schloss sich Matthew Hoppe RCD Mallorca an. Nun zieht es den ehemaligen Schalker nach England.

Mit den 3,5 Millionen Euro, die der RCD Mallorca im letzten Transfer-Sommer für die Dienste von Matthew Hoppe gezahlt hat, konnte Schalke ein gutes Geschäft machen. Der Youngster hätte bei Königsblau keine Rolle gespielt, sodass sich alle Parteien unkompliziert auf diesen Wechsel einigen konnten.

Glücklich ist Hoppe auf Mallorca aber nicht geworden. Auf lediglich sieben Pflichtspiel-Einsätze kam er für den Klub. Nun geht man frühzeitig getrennte Wege.

Inzwischen ist der Wechsel zum FC Middlesbrough amtlich. Damit zieht es den US-Amerikaner in die zweite englische Liga. Bereits am Dienstag wurde der Medizincheck absolviert und das Vertragswerk soweit unterschrieben.

90min hatte bereits Ende Juli von Gesprächen zwischen Middlesbrough und Mallorca berichtet.

Ein Hauptgrund für den Wechsel: Hoppe möchte die Einsatzzeiten, die er bei seinem neuen Klub eher bekommen wird, nutzen, um sich für die US-Auswahl für die im Winter anstehende Weltmeisterschaft zu empfehlen.

Impressum des Publishers ansehen