2. Bundesliga: Die voraussichtlichen Aufstellungen am 33. Spieltag | OneFootball

2. Bundesliga: Die voraussichtlichen Aufstellungen am 33. Spieltag

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Am Freitagabend werden in der 2. Bundesliga zwei Partien ausgetragen. Der Tabellenzweite Darmstadt reist nach Düsseldorf. Mit einem Sieg über die gerettete Fortuna könnten die Lilien einen Spieltag vor Saisonende möglicherweise die Tabellenführung übernehmen. Im Parallelspiel treffen Paderborn und Sandhausen aufeinander.

Samstagmittag stehen drei Spiele auf dem Programm. Der Vierte Hamburger SV hat weiterhin Aufstiegschancen, bei einem Dreier über Hannover winkt den Hanseaten der Relegationsplatz. Außerdem empfängt Regensburg den 1. FC Heidenheim und die abgestiegenen Ingolstädter bekommen es mit Rostock zu tun. Im Top-Spiel am Samstagabend spielt Schalke gegen FC St. Pauli. Sollten die Königsblauen den Tabellenfünften schlagen, könnte dies bereits Schalkes direkten Wiederaufstieg bedeuten.

Auf drei weitere Zweitliga-Begegnungen dürfen sich die Fans am Sonntagmittag freuen. Kiel hat Nürnberg zu Gast, der KSC trifft auf Dresden und der Dritte Bremen muss nach Aue – Die voraussichtlichen Aufstellungen am 33. Spieltag der 2. Bundesliga.

Fortuna Düsseldorf – SV Darmstadt 98 (Freitag, 18:30 Uhr)

DUE: Kastenmeier – M. Zimmermann, Klarer, Hoffmann, Gavory – Ao Tanaka, Piotrowski – Klaus, Appelkamp, Peterson – Hennings

Es fehlen de Wijs (Rippenprellung), Narey (Rippenverletzung) und Prib (5. Gelbe Karte).

D98: Schuhen – Bader, P. Pfeiffer, Isherwood, Holland – Gjasula, Kempe – Manu, Skarke – P. Tietz, L. Pfeiffer

Ausfälle: Celic (Nierenquetschung), Schnellhardt (Muskelbündelriss) und Seydel (Wadenprobleme).

SC Paderborn – SV Sandhausen (Freitag, 18:30 Uhr)

SCP: Huth – Heuer, Thalhammer, van der Werff – Ma. Schuster, Schallenberg, Klement, Justvan – Pröger, Srbeny, Muslija

Trainer Kwasniok muss auf K. Ademi (Adduktorenprobleme) und Ananou (Wadenverletzung) verzichten.

SVS: Drewes – Diekmeier, Dumic, Zhirov, Okoroji – Zenga, Trybull – Ajdini, Bachmann, Soukou – Testroet

Ausfälle: Biada (muskuläre Probleme), Kister (Reha nach Fuß-OP), Kuol (Rotsperre), Rehnen (Knie-OP), Seufert (Sprunggelenkprobleme) und Wulle (Schulter-OP).

Hamburger SV – Hannover 96 (Samstag, 13:30 Uhr)

HSV: Heuer Fernandes – Heyer, Vuskovic, Schonlau, Vagnoman – Meffert – Suhonen, Reis – Jatta, Glatzel, Kittel

Neben dem Langzeitverletzten Leibold (Aufbautraining) steht auch Muheim (5. Gelbe Karte) nicht zur Verfügung.

H96: Zieler – Muroya, Krajnc, Börner, Ochs – Diemers, Ondoua – Maina, Kerk, Beier – Weydandt

S. Ernst (Achillessehnenriss) und M. Franke (Zerrung der Bizepssehne am Knie) sind nicht einsatzbereit.

Jahn Regensburg – 1. FC Heidenheim (Samstag, 13:30 Uhr)

REG: Kirschbaum – Saller, S. Breitkreuz, Kennedy, Wekesser – Gimber, Besuschkow – Beste, Boukhalfa, Shipnoski – Albers

Es fehlen Guwara (Knieprobleme), A. Meyer (Knieprobleme) und Singh (Schambeinprobleme).

FCH: Ke. Müller – Sessa, P. Mainka, Hüsing, Föhrenbach – Theuerkauf, Geipl – T. Mohr, Schöppner, Malone – Kleindienst

Mit Ausnahme von Busch (5. Gelbe Karte) dürften alle Spieler einsatzbereit sein.

FC Ingolstadt – Hansa Rostock (Samstag, 13:30 Uhr)

FCI: Stojanovic – Heinloth, Antonitsch, Musliu, D. Franke – Preißinger, Röhl – Pick, Gaus – Pat. Schmidt, Kutschke

Ausfälle: Ben Balla (Muskelverletzung), Elva (Aufbautraining), Kaya (Knie-OP), Linsmayer (Adduktorenprobleme) und Sarpei (Sprunggelenk-OP).

HRO: Kolke – T. Becker, Malone, Roßbach, Rizzuto – Fröde, Rhein – Duljevic, Bahn, R. Meißner – Verhoek

Neben Litka (Kreuzbandriss) fehlen auch Neidhart (5. Gelbe Karte) und Sikan (Rotsperre).

FC Schalke 04 – FC St. Pauli (Samstag, 20:30 Uhr)

S04: Fraisl – Vindheim, Thiaw, M. Kaminski, Ouwejan – Itakura, Latza – Zalazar, Bülter, Churlinov – Terodde

Mit Ausnahme von D.-G. Lee (Mittelfußbruch) auf den Trainer Büskens aus den gesamten Kader zurückgreifen.

STP: Smarsch – Zander, Beifus, Medic, Paqarada – Aremu – Irvine, Hartel – Kyereh – Matanovic, Makienok

Amenyido, Becker, Daschner, Dittgen, Dzwigala, J. Lawrence, La. Ritzka, Vasilj und Ziereis (alle COVID-19) fallen aus. Außerdem fehlen Burgstaller (Muskelfaserriss), Ohlsson und Wieckhoff (beide Knie-OP) sowie Avevor und Smith (beide Aufbautraining).

Holstein Kiel – 1. FC Nürnberg (Sonntag, 13:30 Uhr)

KSV: Dähne – Si. Lorenz, Thesker, van den Bergh – Holtby – Korb, Mühling, Porath, Reese – Pichler, Wriedt

Ausfälle: Awuku (Kreuzbandriss), Bartels (Schlüsselbeinbruch), Benger (Rückenprobleme), Ignjovski (Bandverletzung im Knie), Mees (muskuläre Probleme), Sander (Herzmuskelentzündung nach COVID-19) und Wahl (Pfeif­fer-Drü­sen­fie­ber).

FCN: Mathenia – Fischer, Schindler, F. Hübner, Handwerker – Krauß, Tempelmann – Duman, Möller Daehli, Schleimer – Shuranov

Vom Langzeitverletzten Lohkemper (Individualtraining) kann Trainer Klauß personell wohl aus dem Vollen schöpfen.

Karlsruher SC – Dynamo Dresden (Sonntag, 13:30 Uhr)

KSC: Heeger – Rabold, Gordon, Kobald, Heise – Wanitzek, Breithaupt, Gondorf – Goller, P. Hofmann, Choi

Ausfälle: Cueto (Sprunggelenkverletzung), Gersbeck (Hand-OP), Jensen (Bänderverletzung im Knie), S. Jung (Meniskus-OP), Löhr (Kreuzbandriss) und O’Shaughnessy (Kopfverletzung).

SGD: K. Broll – Sollbauer, Knipping, C. Löwe – Diawusie, Giorbelidze – Akoto, Will – Weihrauch – Daferner, Königsdörffer

Es fehlen Fein (Aufbautraining), L. Herrmann (Reha nach Knie-OP), S. Mai (Wadenprobleme) sowie Vlachodimos und Wiegers (beide Kreuzbandriss).

Erzgebirge Aue – SV Werder Bremen (Sonntag, 13:30 Uhr)

AUE: Klewin – Carlson, Gonther, Ballas, Strauß – Messeguem, Fandrich – Kühn, Nazarov, Hochscheidt – Trujic

Gnjatic (Fußverletzung), Männel (Reha nach Knie-OP) und Sijaric (krank) stehen nicht zur Verfügung.

SVW: Pavlenka – Veljkovic, Friedl, A. Jung – Weiser, C. Groß, Agu – Bittencourt, Schmid – Füllkrug, Ducksch

Groß (nach COVID-19) und Toprak (nach Wadenproblemen) sowie Veljkovic (nach Muskelfaserriss) kehren zurück. Es fehlt Mbom (Achillessehnenriss)

Impressum des Publishers ansehen