130 Millionen! Manchester United gibt Rekordangebot für Joao Felix ab | OneFootball

130 Millionen! Manchester United gibt Rekordangebot für Joao Felix ab

Logo: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

Der Transfersommer biegt auf die Zielgerade ein, und nimmt vor allem bei Manchester United immer groteskere Züge an. In Spanien ist von einem Angebot in Höhe von 130 Millionen Euro für Joao Felix zu lesen.

Zwei Wochen vor Wechselschluss versucht Manchester United offenbar mit aller Gewalt, neue Spieler zu akquirieren – und wedelt dabei mit den ganz großen Geldscheinen. Diesmal geht es um Joao Felix, der schon 2019 auf der Wunschliste der Red Devils stand.

Laut der spanischen Sportzeitung AS hat Atletico Madrid ein 130 Millionen Euro teures Angebot für Felix abgelehnt. Den Versuch unternahm demnach United. Für den englischen Rekordmeister wäre es der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte gewesen. Paul Pogba ist mit 105 Millionen Euro Ablöse bisher das kostspieligste Investment.

Für Atletico ist es jedoch überhaupt kein Thema, Felix abzugeben. Den Verantwortlichen aus Manchester sei postwendend mitgeteilt worden, dass der 22-Jährige in diesem Sommer nirgendwohin wechseln wird. Verwiesen wurde im Zuge dessen auch auf die Ausstiegsklausel, die bei satten 350 Millionen Euro liegt.

Joao Felix will bei Atletico Madrid endlich durchstarten

Felix war 2019 für fast 130 Millionen Euro von Benfica nach Madrid gewechselt, konnte den sehr hohen Ansprüchen allerdings nur in Ansätzen gerecht werden. Der Sieger der Nations League 2019 soll trotz allem sehr glücklich in Madrid sein und brennt darauf, endlich der Highlightspieler zu werden, den sich Atletico verspricht.

In der Öffentlichkeit haben die Atletico-Verantwortlichen stets in den höchsten Tönen über Felix gesprochen. Zum Beispiel Sportdirektor Andrea Berta: "Heute kann ich mit Gewissheit sagen, dass Joao Felix das sein wird, was er sein will. Er hat außergewöhnliches Talent, er ist gereift, er hat das Glück, eine ausgeglichene Familie hinter sich zu haben, die ihm bei seiner Entwicklung geholfen hat."

Impressum des Publishers ansehen