1. FSV Mainz 05: Rückkehrer Delano Burgzorg schuftet in freier Woche | OneFootball

1. FSV Mainz 05: Rückkehrer Delano Burgzorg schuftet in freier Woche

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Am vergangenen Wochenende hat es gute News zu Delano Burgzorg gegeben: Beim 4:0-Testspielsieg des 1. FSV Mainz 05 gegen Regionalligaaufsteiger VfR Wormatia Worms feierte der Angreifer nach Corona und anschließender Herzmuskelentzündung sein langersehntes Comeback. Der Niederländer stand in der Startelf der Nullfünfer und hielt bei sommerlichen Temperaturen die erste Halbzeit durch, bevor er durch Talent Ben Bobzien ersetzt wurde. Im Nachgang erklärte Burgzorg seine Gedanken zum Comeback und machte gleichzeitig eine Kampfansage in Richtung Saisonstart. „Ich bin richtig müde, fühle mich aber gut und bin glücklich, endlich wieder spielen zu können“, so der 23-Jährige zur doch etwas überraschenden Rückkehr aufs Spielfeld nach der monatelangen Pause. Er sei darüber so froh, weil Fußball sein „ganzes Leben“ sei. Die ersten Pflichtspiele der neuen Spielzeit hat Burgzorg nun fest im Blick: „Ich habe in der Vorbereitung noch einiges aufzuholen, arbeite hart – aber bis zum ersten Pflichtspiel im Pokal werde ich bereit sein!“ Die Rheinhessen treffen am 31. Juli in der ersten DFB-Pokalrunde auf Drittligist FC Erzgebirge Aue. Ein Wochenende später geht es zum Bundesligaauftakt gegen den VfL Bochum (6. August). Um dafür fit zu sein, schuftet Burgzorg diese Woche komplett durch und legt Extra-Einheiten ein – während seine Mainzer Teamkollegen im Zuge einer „Entlastungswoche“ noch einmal frei haben.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen