1. FSV Mainz 05: Aarón sorgt für Klarheit über weitere Zukunft | OneFootball

1. FSV Mainz 05: Aarón sorgt für Klarheit über weitere Zukunft

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Lange galt Aarón Martín als Kandidat, der den 1. FSV Mainz 05 in diesem Sommer verlassen könnte. Zu einem Abgang wird es aber nicht kommen. Das verdeutlichte der Spanier nun gegenüber der Allgemeinen Zeitung. Demnach hätten zwar mehrere Vereine bei ihm angeklopft, „aber der Klub und ich haben uns darauf verständigt, dass ich bleibe. Ich bin glücklich hier“. Ein klares Bekenntnis von beiden Seiten also. Zudem verriet der Linksverteidiger, der sich voll auf die Nullfünfer konzentrieren will, dass es zu einem „gegebenen Zeitpunkt“ auch Gespräche bezüglich seines im Sommer 2023 auslaufenden Vertrags gebe. Einen ablösefreien Abgang des 25-Jährigen in einem Jahr soll es nicht geben. Das bleibt zumindest die Devise von Mainz. Aarón möchte sich jetzt aber erst einmal voll und ganz auf das Sportliche fokussieren: „Zum jetzigen Zeitpunkt beschäftige ich mich nicht damit, was in einem Jahr ist. Aktuell bin ich hier – und will 100 Prozent geben. Das ist für mich das Wichtigste“, so der Linksfuß. Der Konkurrenzkampf mit Neuzugang Anthony Caci störe Aarón jedenfalls nicht, wie er ebenfalls betonte: „Dass neue Spieler kommen und den Konkurrenzkampf beleben, gehört zum Fußball dazu.“ Ein Lob für den Franzosen gab es obendrauf. So sei Caci „ein super Typ und Fußballer“.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen